FAQ: Haben Sie Fragen?

Ab wann kann ich bei KlimaEntLaster kostenlos Transporträder ausleihen?
Der Transportradverleih läuft zur Zeit in allen drei KlimaEntLaster-Städten Amstetten (NÖ), Mattersburg (Bgld.) und Freistadt (OÖ). Zusätzlich ist in Pregarten und Gallneukirchen je ein Transportrad verfügbar. Unser Angebot wird voraussichtlich bis Ende 2021 aufrecht erhalten. Über unsere Verleihplattform www.das-lastenrad.at  sind noch Transporträder in vielen anderen Städte von Wien über Graz bis Linz etc. entlehnbar.

Wie viele unterschiedliche Transporträder gibt es zur Ausleihe?
Alle aktuell verfügbaren Räder sind hier zu finden, alle Räder haben Elektro-Unterstützung. In Mattersburg bieten wir die Räder Martha (der Marke Bakfiets), Marie (Douze) und Max (Nihola) an. Martha und Marie sind einspurig und Max ist ein dreirädriges Transportrad. In Amstetten stehen Alex (Riese & Müller Packster) und Ari (Bullitt) bereit, in Freistadt warten Frieda (Bullitt) und Franzi (Riese & Müller Packster) auf FahrerInnen.

Wie viel kostet die Nutzung der Transporträder?
Die Nutzung der Transporträder ist gratis. Es ist jedoch eine Kaution von 50€ bei den RadlgeberInnen (so bezeichnen wir dei Personen, die unsere Räder verleihen) zu hinterlegen. Bei Beschädigung oder Diebstahl ist das Rad versichert, aber es fallen je nach Modell und Standort bis zu 330€ Selbstbehalt an.

Wer darf Transporträder ausleihen?
Jede/r Erwachsene/r (ab 18 Jahren) darf sich Transporträder bei KlimaEntLaster ausborgen.

Brauche ich einen Führerschein zum Fahren eines Transportrads?
Man benötigt keinen Führerschein zum Fahren eines Transportrads. Es gelten dieselben Bestimmungen wie für normale Fahrräder  Jeder, der ein Transportrad ausborgen möchte, muss aber zuvor kurz von den RadlgeberInnen eingeschult werden um zu lernen, worauf beim Transportradfahren zu achten ist.

Wie lange darf ein Transportrad ausgeborgt werden?
Die maximale Ausleihdauer der Transporträder beträgt je nach Standort drei Tage, eine Woche oder ist sie mit den RadlgeberInnen zu vereinbaren

Was darf ich in einem Transportrad transportieren?
Alles was rein passt und das zulässige Maximalgewicht nicht überschreitet. Die Angaben dazu findest du in den jeweiligen Detailbeschriebungen der Räder auf www.das-lastenrad.at 

Darf ich Kinder transportieren?
Ja! Bzw. bei jenen Rädern, die mit Kindersitzen und Anschnallgurten ausgestattet sind. Dazu bitte "Kindertransport" in der Suchmaske auswählen. In jedem Rad können max. 2 Kinder transportiert werden. Die Kinder müssen einen Helm tragen.

Dürfen Erwachsene transportiert werden?
Ja, allerdings darf die Person nicht schwerer als das maximale Beladungsgewicht (je nach Rad zwischen 80 – 120 kg) sein und es muss eine geeignete Transportbox am Rad vorhanden sein.

Was ist das maximale Gewicht, das ich transportieren darf?
Je nach Transportrad beträgt das Maximalgewicht zwischen 80 und 120kg zusätzlich zum Fahrer bzw. der Fahrerin.

Darf man mit einem Transportrad bei Regen fahren?
Ja, jederzeit, jedes Transportrad hat sogar einen eigenen Regenschutz.

Was muss ich tun, um mir ein Transportrad auszuleihen?
Zum Ausleihen ist eine Online-Registrierung und eine Bestätigung der Ausleihbedingungen notwendig. Geh dafür zu: klimaentlaster.at/fahrradleihe/

Was sind "spezifische Räder für eingeschränkte Nutzerinnengruppen" im Ausleihformular?
Manche Transporträder stehen (zu bestimmten Zeiten) nur eingeschränkten Nutzerinnengruppen zum Ausleihen zur Verfügung. (zB nur den Mitgliedern eines Vereins oder Mitarbeiterinnen eines Unternehmens.) Gehörst du zu einer dieser Nutzerinnengruppen, musst du bei der Suche eingeloggt sein, damit das entsprechende Rad aufscheint Falls du bzw. deine E-Mail-Adresse noch nicht zu den berechtigten Nutzerinnen hinzugefügt wurde, kontaktiere bitte die Person, die das entsprechende Transportrad verwaltet.

Haben Sie noch mehr Fragen? Dann melden Sie sich bitte unter info(at)klimaentlaster.at